Großes Kino an der Freischützstraße

Schlüsselübergabe: Volksbank Eutin weihte neues Verwaltungszentrum ein. Ende gut, alles gut: Vom Grunderwerb 2010 bis zur offiziellen Einweihung des neuen Verwaltungszentrum der Volksbank Eutin in der Freischützstraße 11 war es ein langer Weg. „Vor allem wegen des anspruchsvollen Baugrunds gab es nicht nur Sonntage, sondern auch lange Winter“, sagte Vorstandsmitglied Matthias Benkstein am Freitag vergangener Woche vor den geladenen Gästen. Doch das Ergebnis sei großes Kino: „Mehr als

Frischer Wind für die Kulturstiftung

Beim Kreis Ostholstein dreht sich intern das Personalkarussell. Personalrochade in der Ostholsteiner Kreisverwaltung: Innerhalb der Behörde übernehmen zwei Mitarbeiterinnen neue Ämter. Pressesprecherin Anja Sierks-Pfaff wird neue Geschäftsführerin der Kulturstiftung des Kreises Ostholstein, und Carina Leonhardt, vorher im Fachbereich Planung, Bau und Umwelt tätig, leitet ab sofort die Öffentlichkeitsarbeit.Das Personalkarussell zum Drehen brachte die Bürgermeisterwahl in Eutin:

-" width=

Taxi fahren und Gutes tun

NDR-Moderator Jan Malte Andresen sammelt mit der Aktion Spenden. Tue Gutes und rede darüber – kein anderes Motto als dieses passt besser zur NDR-Aktion „Taxi Jan Malte unterwegs für Schleswig-Holstein“. Denn als Taxifahrer sammelt TV- und Hörfunkliebling Jan Malte Andresen Spenden für den guten Zweck und berichtet darüber in Radio und Fernsehen. Am Donnerstag, 22. September, kutschiert er nun von 10 bis 17.30 Uhr Fahrgäste ab dem Eutiner Stadtgraben mit einer Autodroschke von Taxi

Happy Birthday, Voß-Schule!

Eutiner Gymnasium feierte sein – mindestens – 450-jähriges Bestehen. „Konstruktiv lebendig“, so beschrieb Schulleiter Dr. Frithjof Löding das Miteinander am Eutiner Johann-Heinrich-Voß-Gymnasium anlässlich des Festaktes zum 450- jährigen Bestehen der traditionsreichen Schule. Ein Dokument mit dem Datum 28. August 1566, in der die regelmäßige Besoldung eines Eutiner Schulmeisters durch das Lübecker Domkapitel garantiert wird, fungiert quasi als Geburtsurkunde, auch wenn die

Ausschuss stoppt Verkehrsversuch

Eine Arbeitsgruppe soll es richten: Eutiner Kommunalpolitiker suchen gemeinsamen Weg mit Kaufleuten. Der Protest und die Unterschriftenaktion der Wirtschaftsvereinigung Eutin (WVE) gegen den eigentlich ab Herbst geplanten Verkehrsversuch in der Eutiner Innenstadt haben Früchte getragen. Vergangene Woche sprach sich eine klare Mehrheit im Stadtentwicklungsausschuss dafür aus, die Sperrung der Straßen Am Rosengarten und Schlossstraße auszusetzen. Die Kommunalpolitiker schlossen sich damit

Oldtimertreffen der Landesfeuerwehr

Das Landesfeuerwehr- Oldtimertreffen am Sonnabend, 17. September, auf der Landesgartenschau in Eutin ist mit über 50 historischen Fahrzeugen komplett ausgebucht. Die Besitzer der alten Schätze kommen zusammen, um sich auszutauschen und ihre liebevoll gepflegten Oldies den Menschen zu präsentieren. Das Oldtimertreffen beginnt um 10 Uhr und endet um 17 Uhr. Feuerwehrangehörige in Dienstkleidung erhalten Tickets zum Sonderpreis.

Kartoffelfest rund um die Thomsen-Kate

Der Heimat- und Verschönerungsverein Malente- Gremsmühlen lädt am Sonnabend, 17. September, zu seinem 22. Kartoffelfest in die Thomsen-Kate, Marktstraße 13, nach Malente ein. Dort dreht sich von 11 bis 15 Uhr wieder alles um die leckere Knolle. Aus der eigenen Küche, vom Brat-Team des Vereins hergestellt, gibt es knusprige Kartoffelpuffer mit verschiedenen Beilagen. Und auch eine schmackhafte Kartoffelsuppe nach Art der Holsteiner Küche wird wieder angeboten. Wer Appetit auf Kaffee und

Ostholstein: Platz 1 bei Krankmeldungen

DAK: Ostholstein rangiert bei Krankmeldungen auf Platz 1. Ostholsteiner sind häufiger krankgeschrieben als alle anderen Schleswig-Holsteiner – und Frauen öfter als Männer. Das ist in aller Kürze das Ergebnis des DAK-Gesundheitsreportes 2016, den DAK-Serviceleiter Nils Junker jetzt gemeinsam mit der Geschäftsführerin des Ärztenetzes Eutin-Malente, Nadine Sevegnani, vorstellte. Mit 4,5 Prozent liegt Ostholstein über dem Landesdurchschnitt von vier Prozent. Gleichzeitig ist der landes-