Ratekau: VHS mit Herbstprogramm

„Wir blicken gemeinsam auf 60 erfolgreiche und lehrreiche Jahre zurück“, schreibt Ratekaus Bürgermeister Thomas Keller im Vorwort des neuen VHS-Programms, das jetzt erscheinen ist. Sechs Jahrzehnte gibt es die Ratekauer Volkshochschule schon. Und sie ist nicht nur im Ort selbst beliebt: Auch aus den umliegenden Gemeinden wie Bad Schwartau, Timmendorfer Strand, Scharbeutz und Travemünde gibt es zahlreiche Anmeldungen. Rund 80 Kurse stehen zur Auswahl. Große Nachfrage gab es nach einem

Warum muss das Eckhorster Flüchtlingsehepaar gehen?

Die Ausländerbehörde des Kreises Ostholstein erklärt, wie das Abschiebeverfahren grundsätzlich abläuft. Sie sind gut integriert und haben neue Freunde gewonnen. Die Eckhorster möchten das afghanische Ehepaar Jaihun und Khosrau Taheri hier behalten. Trotzdem sollten sie Anfang Juli nach Ungarn abgeschoben werden (der Wochenspiegel berichtete). Hintergrund ist, dass das Ehepaar nach Einreise in die EU sich dort hat registrieren lassen. Das ist im sogenannten Dublin-Abkommen geregelt. (siehe

Sanierung der A1: 68 Millionen Euro für den Lärmschutz

Verkehrsminister Meyer war jetzt zu Besuch auf der Autobahnbaustelle bei Bad Schwartau. Die Arbeiten zur Sanierung der Autobahn A1 und der Verbesserung des Lärmschutzes für die Anwohner vor allem in Bad Schwartau laufen seit Anfang des Jahres. Jetzt besuchte Verkehrsminister Reinhard Meyer die Baustelle, um sich über den Fortgang der Arbeiten zu informieren. Die Kosten für die Sanierung, die noch bis Ende 2019 andauern wird, belaufen sich auf 68 Millionen Euro und werden vom Bund finanziert.

Verband Wohneigentum lädt zum Sommerfest

Der Verband Wohneigentum Siedlergemeinschaft Siegfried Krüger feiert am Sonntag, 24. Juli, das traditionelle Sommerfest für Jung und Alt. Von 15 bis 18 Uhr findet die Veranstaltung auf dem Gelände der Gerhart-Hauptmann-Schule, Breslauer Straße 12a, statt. Ein buntes Programm steht auf der Liste. Holger Hintz, Vorsitzender der Siedlergemeinschaft: „Langeweile wird nicht aufkommen. Ich habe sogar einen tierischen Stargast aus Film und Fernsehen für einen Auftritt gewinnen können.“ Es

Sanierungskonzepte für den Zentralparkplatz

Die gesamte Fläche könnte erneuert werden oder auf der Hälfte des Areals ein Parkhaus errichtet werden. Wie könnte der Zentralparkplatz ausgebaut werden? Welche Sanierung ist möglich? Diese und andere Fragen beantwortete Jürgen Gödecke vom Eutiner Ingenieurbüro Höger und Partner im Bauausschuss. Die in den 1970er Jahren auf moorigem Untergrund entstandene Parkfläche wurde 1988 erstmals ausgebaut, Schäden zeigten sich schon recht bald. Zu den Schadensbildern, die sich über den

„Pfandtastische“ Hilfe für „ Villa Wir“

Über eine Spende in Höhe von 745,08 Euro freut sich der Verein Villa Wir Bad Schwartau. Der Betrag stammt aus der Pfandbox des Marktes Edeka Martens in Bad Schwartau. Marktleiter Mario Kelm (Foto li.) überreichte das von Kunden durch ihre Pfandbons gespendete Geld an die zukünftigen Bewohner des Wohnprojektes Villa Wir und Vertreterinnen des Vorstandes. „Das war eine ganz tolle Aktion für uns“, strahlt Maren (24). „Wir freuen uns riesig über die große Unterstützung“, pflichten

Ein Dorf kämpft für seine Flüchtlinge

Mit einer Unterschriftenaktion wehren sich die Dorfbewohner gegen die Abschiebung eines integrierten afghanischen Ehepaares. Morgens um 6 Uhr wurden Jaihun und Khosrau Taheri aus den Betten geklingelt. Sechs Mitarbeiter der Ausländerbehörde wollten die Eheleute zum Flugplatz bringen, damit sie nach Ungarn überstellt werden können. Beide haben zwar eine Duldung bis zum 30. August und sollten am Freitag vergangener Woche einen Gerichtstermin in Schleswig wahrnehmen. Dennoch sollten sie bereits

Ein Trailer für das Kommunale Kino

Zehntklässler haben sechs Wettbewerbsbeiträge eingereicht. Im Bad Schwartauer Movie Star werden am Donnerstag die drei besten Kurzfilme mit Preisgeldern belohnt. Das Kommunale Kino Bad Schwartau bekommt einen identifikationsstiftenden Kurzfilm, der sein Anliegen bewerben und seinen Kinovorstellungen im Movie Star künftig vorangestellt werden soll. Schulen in der Region waren aufgerufen, einen solchen 70-sekündigen Kurzfilm zu drehen. Eine Jury entscheidet über die Platzierungen der sechs

Eine Hundertwassersäule für Hilgendorf-Schule

Ein lang gehegter Traum ist für Kunstlehrerin Christa Remark in Erfüllung gegangen: Am Freitag wurde in der Gerhard-Hilgendorf-Schule eine Hundertwassersäule eingeweiht. Eine echte Hundertwassersäule, wie sie betont. Es gibt insgesamt drei Firmen in Deutschland, die die Urheberrechte für diese Säulen besitzen. Eine von ihnen ist die Firma Ebinger Schnaß Keramik aus Bad Ems. „Mit der Firma hat Friedensreich Hundertwasser auch zusammen gearbeitet“, erzählt Christa Remark. So ist

„Landschaftsrahmen“ für die Beltrettung

Verschiedene Initiativen und Organisationen der „Beltretter“-Bewegung haben zwischen Fehmarn und Lübeck jetzt mehr als fünfzehn „Landschaftsrahmen“ aufgestellt – in Bad Schwartauer waren es die Kreuzritter mit Unterstützung des Verein zum Schutz von Umwelt und Wohnqualität (Vesuw). Diese Rahmen stehen an schönen Plätzen, die in besonderer Weise durch den geplanten Bau des Fehmarnbelttunnels und die damit in Verbindung stehende Güterbahnschneise durch Ostholstein bedroht sind.Am