Die beste Floristin im Land

Katja Damlos — hier mit ihrem Beitrag zur Kategorie „Natur-Floristik“ — ist die strahlende Siegerin der „Silbernen Rose“. (Jabs)

Floristikmeisterin Katja Damlos aus Eutin gewinnt bei Landesmeisterschaft „Silberne Rose“.

Mit dem Gewinn der „Silbernen Rose“ und einem Sonderpreis der Jury beendete die Eutiner Floristikmeisterin Katja Damlos am vergangenen Sonntag die Landesmeisterschaften des Floristenverbandes.

Zwei Tage lang hatten die acht Teilnehmenden der Verbände aus Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein auf der Landesgartenschau in Eutin gewetteifert, um die jeweiligen Landessieger zu küren. Fünf Aufgaben mussten die Fachleute dafür bewältigen. Drei davon wurden ihnen erst vor Ort mitgeteilt, entsprechendes Material wurde zur Verfügung gestellt.

Gefertigt wurden vor den Augen des zahlreich erschienenen Publikums und unter genauer Zeitvorgabe eine Pflanzarbeit, ein gebundener Strauß und ein florales Objekt mit dem klingenden Namen „Gruß der Landesgartenschau an die Festspiele Eutin“. Für eine Tischdekoration und eine „Natur-Floristik“ brachten die Wettstreiter alles Notwendige mit.

Eine fünfköpfige Jury bewertete Entstehen und Wirkung der Objekte, Technik, Vorgehensweise und Kreativität der Floristen. Für Katja Damlos gab es außer dem Titelgewinn am Ende noch einen Sonderpreis:

Ihr Beitrag zur Kategorie „Natur-Floristik“ bestach durch perfekt interpretierte Ursprünglichkeit: „Alles dafür habe ich im Wald gesammelt, auch die Schlüsselblumen. Die werde ich anschließend auch wieder an Ort und Stelle zurückpflanzen“, erzählte sie.

Die Nachricht von diesem großen Erfolg hatte sich noch am Sonntag schnell verbreitet. Das Telefon in ihrem Geschäft „Blume pur“ in der Lübecker Straße stand nicht still, und auch persönlich gratulierten Bekannte und Kunden, brachten Blumen und Pralinen.

Ob sie beim Bundesentscheid im August in Potsdam dabei sein will, wird Katja Damlos später in Ruhe entscheiden. Ihre und alle anderen Arbeiten sind voraussichtlich bis einschließlich Montag, 9. Mai, auf der Landesgartenschau in den Torhäusern zu sehen. AJ

Teile diesen Beitrag!

Eine Antwort auf „Die beste Floristin im Land“

  1. Amalia B sagt:

    Vielen Dank für diesen Artikel. Floristik ist ein schönes Handwerk. Wer liebt es nicht geschmackvoll zusammengestellte Blumen geschenkt zu bekommen. Gratulation an die Gewinnerin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.